WEDDINGS KINGDOM NEWS

Houston Wedding News

Wedding Cakes

Wie Sie Ihre eigene Hochzeitstorte und Desserts machen

Die Hochzeitsplanung enthält eine Liste mit Aufgaben, und einige dieser Aufgaben scheinen etwas entmutigend zu sein. Und während die Idee, Ihre eigenen Hochzeitsdesserts über alles andere zu machen, noch einschüchternder klingt, ist es möglich, sie durchzuziehen.

Besonders wenn Sie eine intimere Hochzeit, eine Feier zu Hause oder sogar eine Entführung planen, ist ein großer, mehrstufiger Kuchen möglicherweise nicht die richtige Wahl für Ihren großen Tag. Und während ein Bäcker sicherlich Anpassungen vornehmen könnte, um der Anfrage nach einer kleineren Soiree gerecht zu werden, könnte es für Sie sinnvoller sein, stattdessen Ihre festlichen Süßigkeiten zuzubereiten.

Wenn Sie überlegen, Ihre eigenen Hochzeitsdesserts zuzubereiten, lesen Sie weiter, um mehr über die Vor- und Nachteile des DIY-Weges sowie Tipps und Tips für die Planung des Erfolgs zu erfahren.

Die Vor-und Nachteile

Die Herausforderung anzunehmen, eigene Hochzeitsdesserts zuzubereiten, hat definitiv seine Vorteile. Es ist jedoch wichtig, beide Seiten der Gleichung zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie für Sie geeignet ist.

Vorteile

  • Eine Leidenschaft schüren: Wenn Sie jemand sind, der es liebt, zu Hause zu backen, könnte dieses Unterfangen eine natürliche Passform sein. Vielleicht haben Sie sogar jahrelang darüber nachgedacht und Ideen auf einem Pinterest-Board gesammelt, als die Zeit gekommen struggle. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass Sie Ihre eigenen Desserts für Ihre Hochzeit mischen, ist das sicherlich Grund genug. Schließlich dreht sich an diesem Tag alles um Sie und Ihren zukünftigen Ehepartner!
  • Kreative Kontrolle: Hochzeitsdessertbäcker gehören zu den kreativsten in der Branche, aber wenn Sie Ihre Imaginative and prescient wirklich kontrollieren möchten, ist dies möglicherweise die beste Wahl. Nur Sie kennen das genaue Konzept in Ihrem Kopf, und wenn Sie bereit sind, es umzusetzen, kann die Kraft der Kreativität unglaublich erfüllend sein. Das gilt aber nicht nur für das Dekor. Wenn es ein bestimmtes, aussagekräftiges Rezept gibt, das Sie in Ihre Hochzeit integrieren möchten, ist nichts mit hausgemachtem zu vergleichen.
  • Kosteneinsparung; Ein Großteil der Kosten für Hochzeitskonfekte stammt aus der Arbeit, die mit der Herstellung dieser Süßwaren verbunden ist. Natürlich sind Zutaten ein Faktor, aber professionelle Bäcker müssen auch die Zeit und Energie berücksichtigen, die für die Erstellung eines aufwändigen Designs aufgewendet werden. Die Zubereitung eigener Hochzeitsdesserts kann sicherlich zu Ihrem Gesamtbudget beitragen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie dies nicht nur tun, um Kosten zu sparen. Es ist wichtig, dies nur als zusätzlichen potenziellen Nutzen zu betrachten.

Nachteile

  • Es braucht Zeit und Mühe: Der vielleicht größte Nachteil bei der Herstellung Ihrer eigenen Hochzeitsdesserts ist die Tatsache, dass dies einige Zeit in Anspruch nimmt. Vor dem großen Tag haben Sie möglicherweise eine Meile lange Aufgabenliste. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, die Zeit und den Aufwand zu verwalten, die erforderlich sind, um diese Leckereien zusammenzustellen und andere Aufgaben auszugleichen.
  • Es erfordert Geschicklichkeit: Natürlich erfordert das Backen von Desserts für eine Menschenmenge eine gewisse Begabung. Wenn Sie neu im Backen sind, ist Ihr Hochzeitstag wahrscheinlich nicht der beste Zeitpunkt, um Ihre Talente in diesem Bereich zu testen. Denken Sie daran, sich dieser Herausforderung nur zu stellen, wenn Sie sich auf Ihre Backfähigkeiten verlassen können, um übermäßigen Stress zu vermeiden.

Tipps für die Zubereitung Ihrer eigenen Hochzeitsdesserts

Wenn Sie entschieden haben, dass es für Sie und Ihren Accomplice richtig ist, Ihre eigenen Leckereien für große Tage zuzubereiten, gibt es einige Tipps und Tips, die dazu beitragen, dass der Prozess viel reibungsloser verläuft.

Zutaten ausarbeiten

Der Schlüssel zur Zubereitung von Desserts für jeden Anlass liegt darin, einen Plan zu erstellen. Planen Sie alles, was Sie machen möchten, und schreiben Sie es auf, zusammen mit einer detaillierten Liste der benötigten Zutaten. Schauen Sie sich die Rezepte an, die Sie verwenden werden, und planen Sie dann die Menge der benötigten Zutaten, z. B. Zuckersäcke, Mehlsäcke oder Eierkartons. Planen Sie ein bisschen mehr zu kaufen, damit Sie genügend Zutaten zur Hand haben, falls etwas schief geht.

Planen, Planen, Planen

Es ist auch hilfreich, einen Plan für die Reihenfolge zu erstellen, in der Sie Desserts backen. Wenn Sie nur vorhaben, Ihren Kuchen zu backen, sollten Sie sich darauf konzentrieren. Wenn Sie eine Präsentation mit Keksen, Brownies und knusprigen Reisleckereien planen, planen Sie, welche Artikel Sie zuerst angehen werden. Berücksichtigen Sie auch den Zeitpunkt des Backens und geben Sie sich genügend Zeit für die Zubereitung, ohne auf Geschmack oder Textur zu verzichten, indem Sie die Leckereien zu lange sitzen lassen, bevor sie an Ihrem großen Tag genossen werden.

Berücksichtigen Sie bei der Ausarbeitung Ihres Plans die Küche, in der Sie diese Leckereien backen. Der Ofen, den Sie in Ihrem Haus gewohnt sind, unterscheidet sich möglicherweise stark von dem im Haus Ihrer Eltern oder sogar von einem Airbnb.

Haben Sie keine Angst zu delegieren

Nur weil Sie planen, Ihre eigenen Süßigkeiten für den Hochzeitstag zuzubereiten, heißt das nicht, dass Sie es alleine machen müssen. Wenn Ihre Mutter oder Großmutter erfahrene Bäcker sind, bringen Sie sie in die Mischung, um zu helfen. Wenn es um den großen Tag geht, delegieren Sie ihn unbedingt an eine andere Individual, um Ihre Dessertausstellung einzurichten, z. B. eine Brautjungfer oder einen anderen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, Cupcakes in Ihr Hochzeitskleid zu legen.

Halte es einfach

Denken Sie daran, dass es völlig in Ordnung ist, eine einfache Verbreitung zu planen. Das Backen Ihrer Desserts muss nicht unbedingt eine große, aufwändige Speisekarte bedeuten. Wenn Sie ein paar unkomplizierte Leckereien planen, ist dies umso besser erreichbar.

Betrachten Sie einen Desserttisch

Wenn Sie eine Vielzahl schöner Süßigkeiten im Visier haben, ist ein Desserttisch definitiv die beste Possibility. Auf diese Weise kann Ihre Kreativität wirklich glänzen und mehrere Desserts zaubern, um den Tisch zu schmücken. Darüber hinaus sind Optionen wie Kekse, Brownies und Mini-Cupcakes zu Hause etwas unkompliziert zu handhaben als das Backen und Stapeln eines mehrstufigen Kuchens. Erwägen Sie, ein Show mit einer Mischung aus hausgemachten und im Laden gekauften Süßwaren zu erstellen, und füllen Sie es dann mit anderen Leckereien wie schönen Gläsern mit Süßigkeiten. Da Desserttische im Allgemeinen etwas skurriler aussehen als ein atemberaubender Kuchen, kann es weniger entmutigend sein, sie zusammenzustellen.

Entscheiden Sie sich für Mini-Desserts

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Hochzeitsdesserts in Angriff zu nehmen, ist Mini. Und für eine kleine Menge könnte dies die perfekte Lösung sein. Betrachten Sie Entscheidungen, die auf schöne Weise zerschnitten und plattiert werden können, anstatt eine große Hochzeitstorte in Angriff zu nehmen. Verwenden Sie hübsche Tassen, um Mini-Parfaits zuzubereiten, knusprige Reisleckereien zuzubereiten und diese mit farbiger weißer Schokolade und getrockneten Blütenblättern zu dekorieren, oder verwenden Sie im Laden gekauften Teig, um schöne Obstkuchen zusammenzustellen.

Vergessen Sie nicht, den Transport in Betracht zu ziehen

Dies könnte der wichtigste Hinweis von allen sein. Wenn Sie sich die Zeit und Mühe genommen haben, Ihre eigenen Hochzeitsdesserts zuzubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan haben, um diese sicher zum Veranstaltungsort zu transportieren. Wenn Sie Ihre Hochzeit zu Hause geplant haben oder alles an derselben Stelle gebacken haben, an der Sie den Knoten geknüpft haben, ist dies ganz einfach. Für diejenigen, die zu einem Veranstaltungsort reisen, sind einige zusätzliche Schritte erforderlich.

Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Sicheres haben, in das Sie Ihre Backwaren legen können. Wenn Sie Ihre Hochzeitstorte hergestellt haben, kann ein hoher Karton mit einem seitlichen Schnitt zur Herstellung einer Klappe beim Transport hilfreich sein. Stellen Sie bei Cupcakes oder anderen kleinen Desserts sicher, dass Sie die richtigen Dessertboxen haben, damit sie während der Bewegung an Ort und Stelle bleiben.

Viele Bäckereien in Lebensmittelgeschäften verkaufen Tortenschachteln und Cupcake-Plastikbehälter, um Ihre Leckereien zu schützen, wenn Sie an der Theke nachfragen. Oder Sie können in örtlichen Kuchen- oder Kunsthandwerksgeschäften nach Optionen suchen.

Tipps für die Herstellung Ihrer eigenen Hochzeitstorte

Wenn Sie ein erfahrener Bäcker sind, klingt das Zusammenstellen einer mehrstufigen Hochzeitstorte mit atemberaubenden Paspeln oder einem Aquarelldesign möglicherweise überhaupt nicht entmutigend. Und wenn Sie es schaffen, haben Sie mehr Kraft. Für diejenigen, die nicht so viel Erfahrung im Backen und Dekorieren haben, gibt es noch einige Möglichkeiten, einen hausgemachten Kuchen zusammenzustellen, der für eine Hochzeit bereit ist.

Halten Sie sich an eine einzelne Stufe

Die Herstellung Ihrer eigenen Hochzeitstorte könnte das höchste Unterfangen sein, das Sie jemals in Angriff genommen haben. Aber mit ein bisschen Geschick, Kreativität und viel Geduld ist es erreichbar. Für eine kleinere Menge sollten Sie einen einstufigen Kuchen backen. Dies bietet den Gästen viel Kuchen, während Sie die Dinge einfacher für sich selbst halten, ohne sich um das Stapeln von Kuchenstufen sorgen zu müssen. Einstufige Kuchen können durch Stapeln mehrerer Schichten hergestellt werden, sodass Sie immer noch einen größeren, aussagekräftigen Kuchen erstellen können, ohne zu viel zu tun.

Machen Sie Mini-Kuchen

Möchten Sie ein kleineres Unternehmen in Betracht ziehen, hoffen aber dennoch, Kuchen in die Mischung aufzunehmen? Erwägen Sie, für jeden Gast Mini-Tiered-Kuchen zu backen. Kuchen kann in großen, rechteckigen Pfannen gebacken und dann mit runden Ausstechformen ausgeschnitten werden. Stapeln Sie diese Mini-Kuchen mit Zuckerguss zwischen den Schichten und dekorieren Sie sie mit einfachen Verzierungen für einen süßen Look.

Klopfe nicht an nackte Kuchen

Für diejenigen ohne so viel Zuckerguss- oder Dekorationserfahrung kann ein nackter Kuchen oder ein halbnackter Kuchen die perfekte Passform sein. Diese Kuchen sehen absichtlich rustikal aus. Das Stapeln eines Kuchens ohne Zuckerguss von außen oder das grobe Zuckergießen eines Kuchens und das anschließende Abkratzen eines Teils des Zuckergusses ist viel einfacher als das Anpacken eines vollständig mit Buttercreme gefrosteten Konfekts. Außerdem können Sie Verzierungen wie kaskadierende Blumen oder Früchte hinzufügen, um sie zu verschönern.

Wie man die Desserts verkleidet

Für viele ist es möglicherweise nicht der Look, den sie an einem großen Tag suchen, wenn sie ein paar Regenbogenstreusel auf ihre Hochzeitsdesserts gießen. Glücklicherweise gibt es viele andere erhöhte Optionen für eine einfache Dessertdekoration.

Verwenden Sie viel Blumen und Grün

Die Verwendung von Blumen und Grün ist eine der einfachsten Möglichkeiten, eine hausgemachte Hochzeitstorte oder Cupcakes zu verschönern. Außerdem können sie eventuelle Mängel des Kuchens verbergen, wenn der Zuckerguss nicht ganz so glatt ist, wie Sie es sich erhofft hatten. Arbeiten Sie mit Ihrem Floristen zusammen, um am Tag des Tages zusätzliche Blumen und viel Grün zu liefern. Fügen Sie eine Kaskade atemberaubender Blüten auf der Vorderseite Ihres Kuchens hinzu oder fügen Sie eine winzige Blüte oder einen Zweig Lavendel oder frischen Thymian auf Cupcakes. Das Pressen von getrockneten, essbaren Blumen auf Hochzeitsdesserts ist eine weitere atemberaubende Möglichkeit, den Look sofort zu verbessern.

Gehen Sie für Obst

Das Dekorieren einer Hochzeitstorte mit Obst ist ein klassischer Look, und es stehen so viele Optionen zur Auswahl. Veredeln Sie die Süßigkeit mit hellen Zitrusfrüchten, launischen Feigen, verschiedenen Beeren oder sogar Kirschen, um eine einfache, schöne Observe zu verleihen.

Mit anderen Desserts dekorieren

Wenn Sie sich dafür entscheiden, nur Ihren Kuchen zu backen, und nach Inspiration für die Dekoration suchen, warum nicht auslagern? Wer sagt, dass Sie keine Macarons oder Mini-Donuts aus einer Bäckerei holen können, um sie zu verschönern? Backen und bereifen Sie den Kuchen und verwenden Sie diese Süßigkeiten, um das Aussehen zu verbessern.

Wählen Sie hübsche Cupcake-Liner aus

Wenn Sie vorhaben, ein Cupcake-Show für Ihre Hochzeit zusammenzustellen, gibt es keinen Grund, sich an einen einfachen weißen Papierstreifen zu halten. Um das Aussehen von Cupcakes für eine Hochzeit sofort zu verbessern, suchen Sie nach Cupcake-Verpackungen, die der Rechnung entsprechen. Eine Suche bei Amazon oder Etsy nach Hochzeits-Cupcake-Wrappern oder Cupcake-Liner bietet eine Vielzahl von Optionen, mit denen Sie Ihre Cupcakes einfach verschönern können, von Liner mit Spitzendetails bis hin zu glitzernden Gold-Wrappern.

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *